Wir

Wir sind ein eingetragener Verein, der im Oktober 1997 gegründet wurde und bereits 163 Mitglieder aus Frankenberg und Umgebung hat.
Der Förderverein Dampfmaschinenmuseum Frankenberg e.V. unterstützt mit seiner Arbeit die Frankenberger Museumsgesellschaft mbH als Trägergesellschaft, die das Projekt Dampfmaschinenmuseum ins Leben rief.
Wir wollen ein Dampfmaschinenmuseum in Verbindung mit einer Multifunktionshalle für andere kulturelle und private Veranstaltungen einrichten und betreiben.
Es sollen Dampfmaschinen aus der Zeit von ca. 1890 bis 1990 ausgestellt und später teilweise in Funktion gezeigt werden.
Das geplante Museum soll nicht nur ein fachtechnisches Museum sein, sondern in der Präsentation auch den kulturgeschichtlichen Hintergrund der frühindustriellen Zeit darstellen, ein Museum zum Anfassen sein und Raum für Wechselausstellungen und andere Veranstaltungen bieten.
Damit sind wir ein Ort der Begegnung und der kulturellen Aktion!
Daneben bieten wir die Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Bildungsträgern an.
Wir haben bereits – viel Fläche für die Dampfmaschinen und deren begleitende Technik
– viel Fläche als Halle für andere Veranstaltungen kultureller Art
– die Unterstützung des Dampfmaschinenmuseums Hanau-Großauheim
– die größte Dampfmaschine dieser Bauart in Deutschland
– viele Ausstellungsstücke, und noch mehr sind zugesagt
– Gebäude saniert und für den Museumsbetrieb hergerichtet mit erheblicher Vorarbeit.
– seit dem 1.Januar 2003 den Status der Gemeinnützigkeit
Wir wünschen uns Freunde, Interessenten und zur Mitarbeit zur Verfügung stehende Personen für unser Projekt, die mithelfen, das Museum mit Leben zu erfüllen! Unterstützen Sie uns auch durch Ihren Beitritt zum Förderverein Dampfmaschinenmuseum Frankenberg e.V.!